Aktuelle Informationen


(Stand 26.03.2021)
 

Spielbetrieb in Corona-Zeiten

 

Absage aller Live-Veranstaltungen bis zum 06.05.2021

(Veranstaltungen ab dem 07.05.2021 bis zur Sommerpause weiterhin geplant! - s.u.)

Gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach sowie den Leiterinnen und Leitern der Bühnen Köln, des Gürzenich-Orchesters und der Puppenspiele wurde aufgrund der aktuellen Pandemielage sowie sinnvoller Planungsvorläufe in den Kultureinrichtungen entschieden, die Aussetzung des Publikumsspielbetriebs bis voraussichtlich einschließlich 30. April 2021 zu verlängern.
Für das Hänneschen-Theater bedeutet das, dass alle Veranstaltungen bis einschließlich 06.05.2021 abgesagt werden müssen und dass bereits reservierte Karten für diesen Zeitraum ihre Gültigkeit verlieren.

Sofern es möglich ist, zeigen wir ab dem 07.05.2021 anstelle der Wiederaufnahmen des Familien- und Abendstückes zwei revueartige Stücke. Eine Produktion für Kinder mit dem Titel "Immer noch do" in einer Länge von ca. 40 Minuten und eine Produktion für Erwachsene in einer Länge von ca. 60 Minuten mit dem Titel "Thiater om Hingerhoff".

Die Vorstellungstermine als solche und die Vorstellungszeiten ändern sich nicht. Die Kapazität je Stück beträgt zunächst 60 Zuschauer*innen.
Die Preise betragen für die Erwachsenenproduktion einheitlich 15 Euro und für die Kinderproduktion einheitlich 8 Euro.

 

Sie können ab sofort Karten reservieren über die Theaterkasse:

Per Telefon: 0221 2 58 12 01 (Mittwoch - Sonntag, 10:00 - 14:00 Uhr)
Per Fax: 0221 221 2 84 88
Per E-Mail: haenneschen@stadt-koeln.de
Per Post: Hänneschen Theater – Puppenspiele der Stadt Köln
Eisenmarkt 2 – 4
50667 Köln


Informationen zur Rückerstattung von ausgefallenen Terminen finden Sie weiter unten auf dieser Seite. 

Rückfragen zu den ausgefallenen Terminen können an haenneschen@stadt-koeln.de gestellt werden. Vielen Dank!
 


Informationen zur Kartenrückgabe und Erstattung
 

Für die Rückerstattung von gekauften Karten, bitten wir Sie freundlich darum, sich an den jeweiligen Verkäufer Ihrer Eintrittskarten zu wenden, der die Rückerstattung vornehmen wird.

 

  • Wenn Sie Ihre Tickets an einer Vorverkaufsstelle erworben haben, wenden Sie sich bitte an diese Vorverkaufsstelle.
     
  • Wenn Sie Ihre Tickets im Internet oder telefonisch bei KölnTicket erworben haben, nutzen Sie bitte den Rückgabeweg, der Ihnen mit der Information zur Absage genannt worden ist, oder die Rückgabe-Funktion im Online-Kundenbereich.
     
  • Wenn Sie Ihre Tickets direkt bei uns im Hänneschen erworben haben, laden Sie sich das Formular für die Rückerstattungen bitte herunter und schicken uns dieses ausgefüllt zusammen mit Ihren originalen Eintrittskarten per Post zu.

 

Wir bitten um Geduld und Verständnis, dass die Bearbeitung etwas länger dauern kann. Wir geben unserer Bestes, die Erstattungen zügig durchzuführen.
Wenn Sie auf die Rückerstattung verzichten möchten, kommt uns dieser Betrag automatisch zugute.

Das Hänneschen-Theater kann keine Verrechnungen, Gutscheine oder Auszahlungen an der Kasse vornehmen. 
 

Wir bitten Sie, sich über die Social Media Plattformen Instagram und Facebook, über die Homepage des Hänneschen-Theaters oder außerhalb der Telefonzeiten über den Anrufbeantworter über Neuerungen zu informieren.

 

Kundenberatung und Kartenreservierung:        

E-Mail:                                    haenneschen@stadt-koeln.de
Telefon:                                  0221 258 12 01 (Mi-So, 10-14 Uhr)
Post:                                       Hänneschen-Theater – Puppenspiele der Stadt Köln
                                               Eisenmarkt 2-4 50667 Köln  

 

Bitte bleiben Sie alle gesund und passen auf sich auf!